Der Weltladen Bad Schönborn ist ein nach weltweiten Standards ausgezeichnetes und geprüftes Fachgeschäft für Fairen Handel!

 

Die im Januar 2015 erstmals an den Weltladen Bad Schönborn vergebene Auszeichnung der World Fair Trade Organization (WFTO) wurde erfolgreich bis Juni 2018 verlängert. Das bedeutet, dass im Weltladen Bad Schönborn nur überprüfte Waren aus Fairem Handel über die Ladentheke gehen und der Einkauf sich nach der Lieferantenliste des Weltladen-Dachverbandes richtet. Die Auszeichnung ist auch deshalb besonders wichtig, weil sie die erfolgreichen Bemühungen des Ladenteams, Fairen Handel in Bad Schönborn zu etablieren, bestätigt. Schließlich verkaufen wir nicht nur schöne Faire Waren, sondern informieren auch über die Produktionsbedingungen und zeigen so, dass ein anderes Handelssystem möglich ist.

 

Die WFTO wurde 1989 gegründet und ist ein globales Netzwerk von Organisationen des Fairen Handels aus über 70 Ländern. Die WFTO-Mitglieder sind Produzenten-Kooperativen und Vereinigungen, Export-Gesellschaften, Importeure, Einzelhändler, nationale und regionale Fair-Handel-Netzwerke und Finanzinstitutionen, die der Fair-Handels-Bewegung angehören. Das Ziel der WFTO ist, die soziale Situation benachteiligter Produzenten zu verbessern, die Zusammenarbeit von Organisationen des Fairen Handels zu fördern und sich für eine größere Gerechtigkeit im Welthandel einzusetzen. Im Jahr 2013 führte die WFTO ein Überprüfungsschema und Gütesiegel für den Fairen Handel ein.

 

Das WFTO-Siegel identifiziert registrierte Organisationen weltweit, die ausschließlich mit fair gehandelten Produkten handeln. Ein Unternehmen, das dieses Siegel trägt, erfüllt zehn Prinzipien für Fairen Handel, die von der WFTO festgelegt wurden. Die Einhaltung der Standards wird durch eine Selbsteinschätzung, regelmäßige Überprüfung und externe Verifizierung bestätigt. Im Gegensatz zum Fair-Trade-Siegel ist das WFTO-Siegel kein Produktsiegel. Es soll stattdessen Organisationen auszeichnen, die sich ganz dem Fairen Handel verschreiben. An dieser Überprüfung hat der Weltladen Bad Schönborn nun bereits zum zweiten Mal teilgenommen und bestanden.

 

 

 

Was ist Fairer Handel?

 
Ziel des Fairen Handels ist es, die Arbeits- und Lebensbedingungen der vom Weltmarkt benachteiligten KleinproduzentInnen zu verbessern. Der Faire Handel garantiert:

 

- Faire Preise, unabhängig vom Weltmarkt

- Langfristige Lieferverträge

- Sicherung sozialer Rechte

- Aufpreis für biologische Anbaumethoden

- Zuschüsse für soziale Projekte (Kleinkredite, Gesundheitsstation, Schulgebühren u.a.)


Weitere Informationen beim Weltladen-Dachverband.

 

 

Weltladen Bad Schönborn -

Das Fachgeschäft für Fairen Handel (WFTO-geprüft)

Friedrichstraße 52 (mit "Papier-Schneider")
76669 Bad Schönborn-Mingolsheim (am Marktplatz/Rathaus)
Tel.: 07253/209820

 

Öffnungszeiten

Di., Do., Fr.: 9.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 18.00 Uhr

Mi., Sa.: 9.00 - 13.00 Uhr

 

Kontakt

Barbara Hostadt

Tel.: 07253/8804590

E-Mail: weltladen-badschoenborn@t-online.de

Internet: www.weltladen-badschoenborn.de